• SEO-Check (kurze Textanalyse)

    Deine Seite ist optimiert nach WDF*IDF?
    Gib mir mal Deine URL. Wer weiß.

    Grüne Kreise – Tf-idf.de – term frequency (Term-Vorkommenshäufigkeit im Dokument) in Relation zur inverse document frequency (inverse Dokumenthäufigkeit in Dokumentkorpus bzw. Dokumentenkollektion)
  • Grüne Linien – Tf-idf.de – term frequency (Term-Vorkommenshäufigkeit im Dokument) in Relation zur inverse document frequency (inverse Dokumenthäufigkeit in Dokumentkorpus bzw. Dokumentenkollektion)
  • Blaue Streifen - Tf-idf.de – term frequency (Term-Vorkommenshäufigkeit im Dokument) in Relation zur inverse document frequency (inverse Dokumenthäufigkeit in Dokumentkorpus bzw. Dokumentenkollektion)
  • Rosa Streifen – Tf-idf.de – term frequency (Term-Vorkommenshäufigkeit im Dokument) in Relation zur inverse document frequency (inverse Dokumenthäufigkeit in Dokumentkorpus bzw. Dokumentenkollektion)
  • Gelbe Kreise – Tf-idf.de– term frequency (Term-Vorkommenshäufigkeit im Dokument) in Relation zur inverse document frequency (inverse Dokumenthäufigkeit in Dokumentkorpus bzw. Dokumentenkollektion)
  • Grüne Quadrate – Tf-idf.de – Tf-idf.de – term frequency (Term-Vorkommenshäufigkeit im Dokument) in Relation zur inverse document frequency (inverse Dokumenthäufigkeit in Dokumentkorpus bzw. Dokumentenkollektion)
  • Weiße Kreise auf Rosa – Tf-idf.de – term frequency (Term-Vorkommenshäufigkeit im Dokument) in Relation zur inverse document frequency (inverse Dokumenthäufigkeit in Dokumentkorpus bzw. Dokumentenkollektion)
  • Blaue Kreise auf Violett – Tf-idf.de – term frequency (Term-Vorkommenshäufigkeit im Dokument) in Relation zur inverse document frequency (inverse Dokumenthäufigkeit in Dokumentkorpus bzw. Dokumentenkollektion)
  • Türkise Rauten – Tf-idf.de – term frequency (Term-Vorkommenshäufigkeit im Dokument) in Relation zur inverse document frequency (inverse Dokumenthäufigkeit in Dokumentkorpus bzw. Dokumentenkollektion)
  • Graues Gittermuster – Tf-idf.de – term frequency (Term-Vorkommenshäufigkeit im Dokument) in Relation zur inverse document frequency (inverse Dokumenthäufigkeit in Dokumentkorpus bzw. Dokumentenkollektion)
  • Hellblaue Kreise – Tf-idf.de – term frequency (Term-Vorkommenshäufigkeit im Dokument) in Relation zur inverse document frequency (inverse Dokumenthäufigkeit in Dokumentkorpus bzw. Dokumentenkollektion)
  • Mintstreifen - Tf-idf.de – term frequency: Vorkommenshäufigkeit – inverse document frequency: inverse Dokumenthäufigkeit

SEO-Check (Textanalyse) – kostenlos

Lass hier einen kostenlosen SEO-Schnellcheck durchführen. Eine kostenlose SEO-Text-Analyse biete ich an, weil ich Dir (SEO, Agenturmitarbeiter, Industriekunde) einen gewinnbringenden Zweifel geben will. Gewinnbringend, weil auch Deine Website möglicherweise an Sichtbarkeit und Relevanz gewinnen kann, wenn Du zusätzliche entscheidende Terme (Keywords, Schlüsselbegriffe) in der optimalen Gewichtung (Häufigkeit bezogen auf alle anderen Dokumente im Web) in Deinen Content aufnimmst – und mich mit der Textoptimierung beauftragst.
Zweifel an SEO-Gewissheiten sind immer dann angebracht, wenn Du irgendwo in einem Tool oder Editor grün leuchtende Relevanzsignale siehst. Oder wenn ein Tool zu einem Deiner Themen partout keine Fragen finden will.

Terms in Text – on top of SERPs – mit den passenden Termen auf Seite 1 kommen

Terms in Text – on top of SERPs – mit den passenden Begriffen in den Suchergebnissen punkten

Kostenloser SEO-Check hinsichtlich Textoptimierung, Termgewichtung und Keywords – so geht’s:

  • Nur eine URL pro kostenlosem SEO-Check – kostet mich schließlich Zeit
  • Analysiert wird ausschließlich der Text (Terme / Keywords) – und zwar nicht mit einem WDF*IDF-Tool, auch nicht mit einem Content-Editor
  • Der kostenlose SEO-Check ist nur bei einer Website möglich, die Du (mit)verantwortest: als SEO, als Website-Inhaber, als Kunde einer SEO-Agentur
  • Eine semantische Textanalyse kann ich nur durchführen, wenn es meine Zeit erlaubt (so lange mein Zeitvorrat reicht)
  • Du sendest mir die URL und schreibst dazu, für welche Begriffe diese Webseite (der Content) bestens optimiert zu sein scheint
  • Ich schreibe Dir ein paar Sätze dazu, warum Deine Webseite z. B. zu einem Thema (noch) nicht gut ranken kann. Das kannst Du glauben oder nicht. Wenn Du mich beauftragst und den ersten optimierten Text für Dich arbeiten lässt, siehst Du, was Sache ist.
  • Mein offen ausgesprochener Hintergedanke: Dieser kleine, schnelle SEO-Check bringt Dich auf den Gedanken, Deinen Content von mir optimieren zu lassen
  • Bitte mich also nicht um den SEO-Check, wenn Du nicht wissen willst, wie es wirklich um die Relevanz Deiner Website-Texte bestellt ist.

Willst Du den Text Deiner Webseite für Suchmaschinen und User optimieren lassen? Beauftrage mich mit der Textoptimierung. Und freu Dich auf (bessere) Rankings.

Tf-idf – wie sieht der Dokumentkorpus / Textkorpus aus?

Tf-idf / WDF*IDF – mit welchem Dokumentkorpus (Textkorpus) arbeitet eigentlich Dein WDF-IDF-Tool? (Abb.: H.P. Luhn / Claire K. Schulz, 1968)

Kostenloser SEO-Check: sende mir Deine URL

SEO – Schnellcheck zu Backlinks, PageSpeed, Sichtbarkeitsindex 

SEO heißt: gründlich analysieren, und dann planvoll handeln. SEO wird aber von vielen immer noch mit schnell und hektisch ranken verbunden. Schnellcheck, Schnellanalyse, schnell auf Seite eins. Aber so funktioniert es nicht. Und schon gar nicht kostenlos. Dennoch hat sich diese Mentalität in den Schnellcheck-Köpfen eingerichtet. Deshalb greife ich das hier auf, um es für mein Geschäft nutzbar zu machen.

Hier bei tf-idf.de geht es um viel mehr als um das Hauptkeyword oder supporting Keywords, Keyworddichte oder absolute Termfrequenz. Wenn wir zusammenarbeiten, werden wir ausgiebig über Deine Intention mit der Website und die Nutzerintention sprechen. Beides hat einen ungeahnten Einfluss auf den Text. Nicht nur auf den Inhalt, sondern auch auf die Semantik und den Stil. Und Linguistik. Und LSI. Und Copy Strategy. Und so weiter.

Noch einige Gedanken zu den kostenlosen Schnellchecks, denn von denen handelt diese Seite

Jeder will etwas analysieren, um das Verbesserungspotential einer Website zu prüfen. Viele am liebsten kostenlos. Und alles auf einen Blick. Und umfassend, denn SEO funktioniert nur auf der Basis valider Daten. Sonst ist es Einhorn-Magie-SEO oder Glaskugel-SEO. Kein Witz. Dennoch suchen viele, die Suchmaschinenoptimierung betreiben wollen, nach dem ultimativen kostenlosen Schnellcheck. 

  • Backlinks kostenlos checken – welche Daten mögen für eine kostenlose Analyse der Verlinkungen wohl verwendet werden?
  • WDF-IDF-SEO-Schnellcheck kostenlos – wie gut können Daten sein, die gratis erhoben und bereitgestellt werden? Wer aktualisiert die Datenbestände ohne Honorar? Würdest Du Dein Auto wegen eines Leistungsverlusts in eine Werkstatt geben, die mit billigen Tools (Werkzeugen) arbeitet, für einen Schnellcheck nichts verlangt und Dich dann mit einem „passt schon“ auf die Autobahn schickt?

Kostenlose Tools sind mit Vorsicht zu genießen, zumal dann, wenn sie für die Analyse des Contents gut sein sollen. Kostet ja alles Geld – bzw. soll Geld bringen.

Nutze den Schnellcheck für Deinen Content – Text ist eine der wirksamsten Stellschrauben 

Der kostenlose Schnellcheck (immer soweit zeitliche Kapazitäten verfügbar) eines Deiner Texte kann Dir womöglich mehr bringen als die Information, ob Deine Seite einen weiteren Forenlink bekommen hat. Wenn der Link auf einen mäßigen oder mittelmäßigen Text zeigt, ändert das nichts am Text.

Lass Deinen Text analysieren und gegebenenfalls optimieren. Deine Geld ist vermutlich besser investiert, als wenn Du Deine Zeit oder Geld für Experimente verwendest, für die auf Basis eines kostenlosen Tools etwas am Text Deiner Seite verändert wird.

Kontakt aufnehmen oder oben den kostenlosen Text-Schnellcheck beantragen.